• Produkte
  • Aktuelles
  • Veranstaltungen
  • Kontakt
  • Kontakt
  • Glossar
  • Zubehör
  • Entscheidungshilfen
  • Impressum
Produkte

Montage TigIR ─ Picatinnyschiene

16. Februar 2022

Auch zivile Nutzer können exklusiv bei uns Montageteile für eine Befestigung des TigIR an einer Picatinnyschiene erwerben, um wiederholgenau die maximal mögliche Präzision des Vorsatzgerätes zu nutzen. 

Die Montagelösung besteht aus zwei Komponenten: einer Adapterplatte und einer Montageklemme. Die Adapterplatte aus einer speziellen seewasser- und chemikalienresistenten Aluminiumlegierung ist in den Größen 36mm, 38mm, 39mm und 48mm verfügbar, wobei die Werte das Maß Oberseite Picatinnyschiene bis Mitte des TigIR-Okulars in montiertem Zustand angeben; dieses Maß sollte möglichst genau mit der Mitte des Objektivs Ihrer Optik übereinstimmen. Die Adapterplatte wird am Boden des TigIR verschraubt, danach wird an dieser die 7cm kurze Montageklemme des Herstellers Recknagel/ERATAC angebracht. Deren Klemmhebel kann wahlweise rechts oder links sowie nach vorn oder hinten schließend angeschlagen und die Klemmkraft fein eingestellt werden. Die Montageklemme ist für maximalen Korrosionsschutz QPQ-teniferiert und erfüllt die neueste Norm STANAG 4694 (abwärtskompatibel zu STANAG 2324 und MIL-STD 1913). Durch eine Weiterentwicklung konnten nochmals 20 Gramm Gewicht eingespart werden.

Alle Adapterplatten sind mit einem Gewinde ausgestattet, sodaß diese für eine Montage des TigIR auf einem Stativ nicht mehr abgenommen werden müssen und eine schnelle Waffenmontierbarkeit gegeben ist. 

Sollte Ihre bestehende ZF-Montage eine Vorneigung aufweisen, ist die bestmögliche Konfiguration von mehreren Parametern abhängig, hierzu beraten wir Sie gern.

Für Fragen und Bestellungen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.


© 2022 Heptagon

Konzept & Entwicklung:Alexander Hörl
KontaktÜber unsVeranstaltungen